Aktuelle Zeit: 25. Jun 2018, 04:45

Tools: Calendar Kalender   Games Onlinespiele   Gallery Galerie   Downloads Downloads   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 15. Dez 2012, 22:39 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
:dafuer: Aufstieg :dagegen:


Die vierte Saison des SC Wegberg 2012, oder wie man es zum allvierjährigen Weihnachtsfeste (aus Gründen der Wirtschaftskrise, nicht mehr jährlich) derzeit nennt S(anta) C(laus) Wegberg 2012, war soeben erfolgreich zu Ende gegangen.

Hatte man in den ersten beiden Jahren den Klassenerhalt nur knapp geschafft, im ersten Jahr sogar mit sage und schreibe dank eines einzigen Tors Unterschied, nicht aus der siebten Division rauszufligen. Hatte man sich in den letzten beiden Saisons so stark entwickelt, dass man nun dass schaffte was sich mit Relegationsspielen am Ende der letzten Saison bereits abzeichnete.

Der erste Spielereinkauf war dabei der wichtigste.

Vor allem war es dabei niemand geringeres als der ersten Neuverpflichtung, die das Wegberger Team je hatte - am Ende der ersten Saison - zu verdanken. Sprich: dem Stürmer Marko Rabitsch, dem mit siebzehn Toren (fast ausschließlich Freistöße) die meisten Tore gelang (und damit nur knapp sogar den Titel Torschützenkönig verpasste), in der gerade beendeten Saison fürs Team zu schießen, bzw. uns auch schon in den Jahren zuvor oftmals, im warsten Sinne des Wortes, in so mancher Spielpartie den Arsch rettete.

Nicht zuletzt beim United Wettbewerb "Der deutschsprachige Amateurcup" vermasselte Rabitsch, durch einen verwandelten Freistoß in der Buchstäblich letzten Sekunde der regulären Nachspielzeit (am Ende wurde das Spiel dann sogar noch im Elfmeter-Schießen gewonnen) einem fast zehn Punkte stärkeren Team den Sieg.

Trainer Magath

Daneben war man aber auch ansonsten nicht weniger aktiv, vor allem auf dem Transfermarkt gewesen. Nicht weniger als 23 (in Worten dreiundzwanzig) mal war man alleine während dieser einen Saison auf dem Transfermarkt, sei es wegen Verkauf oder Kauf, aktiv gewesen. Und damit nur knapp weniger als im Jahr zuvor. Kein Wunder, dass der Manager in Fachkreisen also schon längst den Spitznamen Magath junior verpasst wurde.

Sollte man sich aber nun über den Aufstieg wirklich freuen können?

Für die siebte Liga war das Team also definitiv bereits als zu stark zu bezeichnen, hätte man weniger Transfers gehabt - mit den einhergehenden Eingewöhnungszeiten-, währe schließlich auch der Liga-Meisterschaftstitel locker drin gewesen.

Die Erfolge, sauberer Sieg (mind. sechs Punkte Vorsprung vor dem nächsten in der Liga) und Winner Typ (maximal drei Niederlagen) hatte man ja auch quasi wie im Vorbeigehen mit genommen.

Würde dies aber schon für die sechste Liga reichen können?

Bild


Mit einem kurzen Blick auf die Stammelf, kann man zwar einerseits sagen, dass sich da im Gesamt-Marktwert von über 15 Mio. ein recht elustres Team für dieses Niveau bereits eingefunden hatte, andererseits muss man die Frage - bereit für die siebte Liga - aber dennoch wohl sicherlich mit einem strikten NEIN beantworten müssen.

Mindestens eine Saison dürfte der Aufstieg für den SC Wegberg sicherlich zu früh sein. Mit Ausnahme von Rabitsch und den Flügelspielern sind der Rest übrigens alle 23 Jahre und jünger. Dem entsprechend also durchaus noch mit enormen Entwicklungspotenzial verbunden. Derzeit hofft man für Ehrenreich aber noch vor Beginn der nächsten Saison bereits Ersatz in der Stammelf zu bekommen, so dass dieser erst wieder auf die Ersatzbank müsste, und die drei älteren während der nächsten Saison schnellstmöglich ersetzt werden mögen. Dennoch liegt sicherlich eine kaum zu knackende Nuss vor dem Team.

Hoffen wir also dass das Prestige nicht komplett zusammenbrechen möge.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 18. Dez 2012, 21:28 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
SC Wegberg zum Thema Faulheit

Ständig hören Kinder von ihren Eltern: "häng nicht so rum" "beweg dich" "sei nicht so Faul"

Soll das wirklich so stimmen, oder liegen die Eltern da nicht eher total Falsch?

Wir vom SC Wegberg meinen Definitiv, dass die Eltern da falsch liegen!!!

Wir wollen dies aber auch sehr gerne begründen:

Bild


Während beide gegnerischen Teams also locker stark genug waren, um den SC Wegberg 2012 in Grund und Boden zu spielen. Beide Teams hatten jeweils gut zehn Stärkepunkte mehr aufzubieten, und liefen jeweils auch pro Spieler (ohne Torwart gerechnet) im Schnitt mehr als acht Kilometer pro Begegnung - während der kompletten Spielzeit. Holten die jungs vom SC da schon eher die Nagelfeilen raus und hatten sicherlich mehr Weg hinter sich zu bringen um vor, während der Halbzeit, oder nach dem Spielende von der Umkleidekabine aufs Feld bzw. andersrum hinter sich zu legen.

Womit der SC also bereits in der dritten Runde des deutschsprachigen Amateurcups angekommen ist. Hoffen wir also, dass dieser Müßiggang, sowie das Glück im Elfmeterschießen, noch eine Weile andauern mag.

Was passierte sonst noch?

Sang und Klanglos verabschiedete sich der SC mit gerade einmal drei Punkten aus den International Masters. Spötter meinten dazu, dass die Spieler des SC während der IM Begegnungen einfach zu viel gelaufen währen (Anm. d. Red.: hier lief der SC im Schnitt weit über 80 KM pro Partie) ansonsten hätte dies sicherlich positiver ausgesehen.

Transfermarkt

Unser Eigengewächs Ehrenreich darf sich ab sofort wieder auf der Ersatzbank weiter entwickeln, mit seinen gerade einmal zwanzig Jahren wird ihm sicherlich noch ein Stammplatz in der ersten Elf in ein paar Jahren bescherrt werden können.

An seiner statt wurde mit dem deutschen, 23jährigen, Ladehof ein Verteidiger der Stärke 3,2 unter Vertrag genommen. Der dem, sich diese Woche stärkemäßig weiterentwickelten Torwart Sambruno kraftvoll unterstützen wird. Warum man hier aber einen Dauerläufer verpflichtete, zumal sich Faulheit bekanntlich ja auszahlt, ist uns bisher noch unverständlich.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 20. Dez 2012, 14:24 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Ein Gefühl von Fegefeuer


Man hatte beim SC ja bereits schon mit dem schlimmsten für die nächste Saison gerechnet, wenn man diese Befürchtung jedoch noch übertrumpfen wollte, so ist dies dem Losglück vom SC soeben gelungen.

Klar hoffte man, dass das eine und andere gegnerische Team durchaus noch auf der qualitativen Höhe des SC sich bewegen würde. Jedoch sollte diese Hoffnung dann doch ein schnelles jähes Ende finden.

Am einfachsten dürfte dabei wohl sicherlich noch der FC Flying Bools sein (2 Punkte stärker), während der Rest der Gegner, der am Samstag beginnenden Saison, meistens mindestens 15~20 Stärkepunkte mehr aufzubieten haben.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 19. Apr 2013, 22:36 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Finale oho FINALE OHO OHO


Nach harten Wochen der Gruppen- sowie KO Phase kommt es am kommenden Freitag im heiß umkämpften International Masters Silver der Spielstärke 37 zur Begegnung zwischen den beiden deutschen Teams FC Domino 88 und SC Wegberg 2012.

Zehntausende von Fans aus und rund um die Kleinstadt Wegberg (südlich von MG gelegen) fiebern der Begegnung entgegen. Und drücken ihrer Mannschaft selbstredend beide Daumen.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 22. Apr 2013, 22:12 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Ein Abschied unter Tränen


Er kam als einer der ersten - oder war er nicht sogar der allererste Neuzugang, der Teamgeschichte? - die den Ruf nach Verstärkung in der Not hörten. Zick mal musste er sich am Ende einer Saison nur hauchdünn in der Wertung um den Liga-Torschützenkönig geschlagen geben. Es dürfte sicherlich kaum etwas geben, was der Verein dem Spieler nicht zu verdanken hat. Dafür tat er in den größten Zeiten der Not einfach das beste was er konnte: Tore schießen! Mit mittlerweile 29 Jahren und rund fünf Jahren, sowie fast hundert Toren, in den Diensten des SC Wegberg 2012 steht nun mit dem International Masters Silver Endspiel am kommenden Freitag sein letztes Spiel in unseren Diensten an.

Nachdem nun durch das erreichen des Pokalendspiels wohl die Windelzeit für den Verein nun entgüldig vorbei sein dürfte, zieht es Marko Rabitsch noch einmal nach einer neuen Herausforderung. Wir wünschen ihm auf jeden Fall von ganzem Herzen für die Zukunft alles beste. Und stellen zeitgleich seinen Nachfolger vor, Jens Strüber, der gerade für eine Summe von rund 2,7 Mio. unterschrieb, und nach dem Pokalentspiel Marko Rabitschs Position übernehmen wird.

BildBild

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 25. Apr 2013, 22:55 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Jochen Boyksen nicht zu stoppen


Das Stürmer Rabitsch nach dem morgigen IM-Silver Finalspiel seinen Abschied nehmen wird, und sein Ersatz bereits eingekauft wurde, haben wir ja bereits anfangs der Woche mitgeteilt.

Heute wollen wir dafür Ihr Auge einmal auf seinen Stürmerkollegen Jochen Boyksen lenken. Dem es scheinbar nach höherem verlangt.

Bild


Zumindest ist dies sicherlich anzunehmen wenn man sieht welche Speilstarke er vor vier Wochen hatte 4,0 (vier Komma Null) und welche er kaum einen Monat später, seit heute, aufzuweisen hat 4,6! (vier Komma sechs).

Einen ähnlichen Schub konnte man im laufe der Teamgeschichte bisher noch bei keinem seiner Kollegen vermerken. Wenngleich man für die nächste Saison (welche dann, nach angestrebten Wiederaufstieg, im zweiten Versuch sicherlich für eine bessere Pervormance in der sechsten Liga bieten dürfte) nichts dagegen hätte.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 26. Apr 2013, 22:40 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
100.000 Zuschauer erleben in der ausverkauften International Masters Arena ein kaum an Spannung zu überbietendes Pokalendspiel.


Da hatten sich die dreizehn Euros sicherlich für jeden einzelnen Zuschauer gelohnt gehabt, bei dem was es heute in der IM Arena für ein Wrestlingmatch zu bestaunen gab.

Wrestlingmatch???


Nicht weniger als fünf gelbe Karten, sowie je einen verletzten Spieler auf beiden Seiten, lassen die gerade beendete Partie nur schwerlich anders bezeichnen. Dabei hatte vor allem FC Domino 88 zahlreiche Freistöße aus recht sicherer Entfernung, von denen dann doch keine einzige umgesetzt werden konnte.

So ging man mit einem kurz vor der regulären Halbzeit geschossenen ein Tore Führung für den SC Wegberg in die Halbzeitpause. Die zweite Hälfte war dann weiter geprägt wie die erste. Nur konnte diesmal die gegnerische Mannschaft kurz vor dem Abpfiff dann noch den augleich erzielen. Womit man mit einem Unentschieden nach Toren 1:1, Unentschieden nach gelben Karten 2:2, sowie Unentschieden nach Verletzungen 1:1 in die Verlängerung musste.

Das einzige was sich während der nächsten zwei mal fünfzehn Minuten nun entscheiden sollte, war welche Mannschaft die meisten gelben Karten mit nach hause bringen konnte. Hier ging der Sieg in der 100. Minute an den SC Wegberg.

Entscheiden wollte sich die Partie jedoch auch jetzt noch immer nicht. Weshalb den Zuschauern dann auch noch ein eher spannungsarmes Elfmeterschießen geboten wurde. Hier konnten sich nun die Talente, soiwie die stärkere Frische, der Wegberger endlich mal bezahlbar machen. Und das Spiel endete mit einem 2:5 für Wegberg nach Elfmeter.

Bild
We are the champion, we are champion ... of the world


Gleichzeitig wurden nach dem Spiel auf dem gesamten SC Wegberg die Fahnen neu gehisst.

Errinerte das alte Wappen doch an Untergangsstimmung und wurde einst kurz vor der zu erwartenden Tragödie der letzten Saison eingführt.

Bild

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 26. Mai 2013, 02:17 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Dreimal werden wir noch wach,


heissa, dann ist ...

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 29. Mai 2013, 22:10 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Meisterschaft!


Was könnte eine Saison mit Weltpokal noch in den Schatten stellen?

Ganz klar: Eine Saison mit Weltpokal und Meisterschaft im eigenen Lande!

Und dazu waren heute weit über zwanzigtausend Zuschauer in die Wegberger Arena frohen Mutes angereist.

Sicherlich dürfte es schwer werden dies alles noch einmal zu toppen, fürs erste heißt es aber auch weiterhin:

We are the champions, we are the champions

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 29. Mai 2013, 22:25 
Oberligist
Benutzeravatar

Registriert: 07.2011
Beiträge: 551
Wohnort: Landkreis Hildesheim
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: Siegerhausener Allstars
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 948
GU 13 Team: Siegerhausener Allstars e.V.
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 6
GU 12 Division: 458
:glueckwunsch:

_________________
Zuerst hatten wir kein Glück, und dann kam auch noch Pech dazu.


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 30. Mai 2013, 11:35 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 04.2009
Beiträge: 5707
Wohnort: Strausberg bei Berlin
Geschlecht: männlich
GU Classic Land: DE
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 6
GU 12 Division: 935
:happy: :streichel: Glückwunsch auch von mir :)

_________________
Bild

18 JAHRE TREUE DEM BVB


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 16. Jul 2013, 03:22 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Wir werden Ligameister!


Auf einer gerade stattgefundenen Pressekonferenz gab der SC Wegberg 2012 bekannt, dass man nach gerade erst erfolgreichem Aufstieg in die sechste Liga definitiv diese Saison Ligameister werden würde! Nachdem sich die anwesende Presse verdutzt aufgrund der Ankündigung gegenseitig anschaute - aufgrund dessen, dass sich der Verein nach gelaufenen elf Spieltagen auf dem abstiegsbedrohlichen neunten Ligaplatz wiederfindet. Wurde noch schnell vom Teammanager hinzugefügt, dass man die Meisterschaft um die meisten unentschieden gespielten Spielpartien meinen würde.

Elf Spieltage davon sieben mal unentschieden. Dass soll uns erst mal jemand nachmachen!

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 17. Jul 2013, 21:31 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Meinung des Trainers nach dem zwölften Spieltag in der Spielerkabine:

'und schon wieder Unentschieden, ich könnt' ... zum Glück knallte in dem Moment hinter ihm die Kabinentür zu, so dass man das letzte Wort nicht vernehmen konnte

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 4. Aug 2013, 04:44 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
2:4 vs. super bubis: Management plant für 7. Liga


Sicherlich darf man die katastrophale Saison in keinster Weise alleine am Torwart festmachen.

In weit über 100 Spielen war dieser schließlich mitverantwortlich, dass man in den letzten drei Saisons ganze zwei mal in die sechste Liga aufgestiegen war, und obendrein in der letzten Saison Ligameister in der siebten sowie International Master Silver Champion wurde.

Und dennoch musste man nach dem heutigen Spieltag die Reißleine ziehen, und statt seinen Vertrag zu verlängern seinen Marktwert freisetzen um sich nach neuem umschauen zu können.

Zwar war er mit 3von5 als starker Reflexgott verschrien, mit einer Base von gerade einmal 4,2 sowie lediglich 46Punkten im Torwartverhalten reichte es dann dennoch nicht mehr für diese Ligaebene aus.

Der bisherige Saisonverlauf, das frühe Ligapokalausscheiden, sowie das zu erwartende nicht erreichen der IM KO-Runde sprachen hier deutlich dafür, dass der Vorstand nicht anders handeln konnte.

Wir wünschen Sambruno viel Glück bei der Stellensuche.



Teamveränderungen aber auch in der Abwehr



Torwart Sambruno, wie an anderer Stelle verlautbart, war nicht der einzige von dem man sich dieses Wochende trennte!

Ebenso verabschieden wir uns von einem unserer stärksten Abwehrspieler, Kucyk. Dessen Vertragsnichtverlängerung ebenso dazu beihelfen soll recht erfolgreich bei der Suche nach einem neuen Torwart agieren zu können.

Im Gegensatz zu unserem Torwart Sambruno ist hierbei für Ersatz in der Abwehr bereits zum einen gesorgt worden - sowie zum anderen, da Kucyk in Kürze sein 27. Lebensjahr vollenden wird, für eine Verjüngerung in der Stammelf gesorgt.

Das Eigengewächs Matthias Ehrenreich, 23Jahre 28Spiele, der in den letzten gut drei Jahren Bekanntschaft mit der Ersatzbank machen durfte, dürfen wir an dieser Stelle zu seiner Berufung in die Stammelf gratulieren.

Wir wünschen allen Mannschaften die in der nächsten Zeit gegen uns spielen werden, in Erwartung dessen dass die Torwartneuverpflichtung länger dauern könnte viel Vergüngen. Möge dies nicht zu lange andauern.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 23. Aug 2013, 18:13 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Spieler überraschen Manager


Trotz des fehlen jedweden managements in den letzten Wochen, und dadurch auch noch immer kopflos in Sachen Torhütter, wünschen die Spieler des SC Wegberg 2012 ihrem Manager allerbeste Genesungswünsche auf ihre ganz speziellen Art und Weise.

Während Manager michéal sich von seinen Managerkollegen schon einmal verabschiedet, sollte während seines Krankenhausaufenthaltes das Team doch den Klassenerhalt nicht schaffen können.

Erreichten die Mannen vom ollen Borderliner den achten Tabellenplatz sowie eine Ausgangslage in der Relegation.

Die zwar, vor allem ohne Torwart, sich als eine harte aber nicht unlösbare Nuss herausstellen könnte.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 24. Aug 2013, 13:41 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Experten-(Nerven)-stärke statt Jugend!


Wie ja schon des öfteren berichtet, verlief die vergangene Saison bei weitem nicht so wie man es sich hätte vorstellen wollen.

Vor Managern, wie skyhawaii von den Westside Rastas Brunswicks, wird applaudierend der Hut gezogen - wenn man sieht, mit was für einer Gesamtstärke man dort weis erfolgreich umzugehen. Dass diese Schwäche in Wegberg bei weitem nicht nur am Torwart lag ist klar, dass dieser aber Jahrelang einen hervorragenden Job geleistet hatte, und nun das Team über dessen Verhältnisse zu exblosiv sich entwickelte, allerdings auch. Wir wünschen viel Spaß beim suchen nach einem Team welches vergleichbar viele Spiele Unentschieden dieses Jahr abschloss.

Während Torwart Sambruno aber seit einigen Wochen sein neues Dienstor beim Algerisch-Türkischen Verein, der islamischen Föderation O'Akbou verteidigt, suchte man in Wegberg bislang erfolgreich nach einer Nummer 1. Wenn zwischenzeitlich unser Nachwuchstorwart sich auch stark zeigte, evtl. ja was für die Zukunft?!

Durch die Gesundheit des Managers sollte diese Zeit dann auch länger gedauert haben, als es unbedingt notwendig war. Aber statt dass man nun einmal mehr bereits für die siebte Liga wirklich wie angekündigt planen müsste, sind wir uns nun recht sicher dass wir mit dem Polen - der wievielte Pole eigentlich mittlerweile in der Wegberger Teamgeschichte? ... es waren zumindest nicht wenige - Marian Podlurek in eine erfolgreiche Zukunft gehen dürfen.

Besagter Podlurek dürfte dabei dem einen und anderen eingefleischten Fan des Polnischen Fußballs womöglich bekannt sein.

Hatt dieser doch dort in der 5. Liga soeben dem Team "FC Poznan 2008" das Tor zum Aufstieg in die vierte freigehalten. Sowie vorzügliche Dienste im "Midnight-Pokal" sowie des IM Wettbewerbs der 70er+ Stufe.

Von daher, trotz seiner mittlwereile achtundzwanzig Jahre, ein Mann zur rechten Zeit! - Mit dem der SC noch viel vorhat, evtl. ja sogar direkt einmal den Klassenerhalt in den Relegationswettbewerben?!

Witamy w Niemczech

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: SC Wegberg 2012
BeitragVerfasst: 14. Sep 2013, 13:26 
Bezirksligist
Benutzeravatar

Registriert: 11.2012
Beiträge: 93
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: SC Wegberg 2012
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 326
GU 13 Team: SC Wegberg 2012
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 7
GU 12 Division: 1556
Eine Woche mit zwei Sensationen und zwei Pokalausscheidungen


Nach guten drei Saisons musste vor einer Woche der Verteidiger Luigi Ladehof alters (26) wie auch skillbedingt unser Team verlassen, und sich damit abfinden keinen neuen Vertrag erhalten zu können.

Da nach vergeblicher Suche, trotz starker Unterstützung unserer Hausbank, jedwede Suche nach einem Nachfolger sich als Hoffnungslos abspielte. Zumindest bei dem was das Management vom SC Wegberg als Messlatte rausgegeben hatte. Wurden kurzerhand noch zwei weitere Nachwuchsler verkauft, bei denen die Chance auf einen Platz in der Stammelf wohl eh nie gegeben sein würden.

Dafür darf man dann bereits heute in Wegberg auch den langersehnten Zuwachs in der Verteidigung verzeichnen. Valentin Nass, wechselte für die - noch vor kurzem unvorstellbare - Ablösesumme von über sieben Millionen vom Italienischen fünftligisten -Napoli- ins Rheinland.

Wir wünschen dem Neuzugang, mit einem Zweikampfwert von fast perfekten 100Punkten … und noch manchen anderen hervorragenden Eigenschaften … alles gute in seiner neuen Heimat.

Den eins ist gewiss, wie uns das dieswöchige Ausscheiden aus Pokal und IM-Wettbewerb bereits haben spüren lassen. Auch wenn wir beim letzten Ligaspiel gegen den Tabellenführenden aus Duisdorf, obwohl nur mit 50% Einsatz und mit massenhaft Ersatzspielern gespielt, dennoch ein Unentschieden raussprang.

Ist dem sich Ende der letzten Saison noch gerade so in den Relegationsspielen geretteten SC nämlich klar, die Saison wird sicherlich noch harte Zeiten für das Wegberger Team parat halten.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Gehe zu:  
 
cron