Aktuelle Zeit: 15. Nov 2018, 18:46

Tools: Calendar Kalender   Games Onlinespiele   Gallery Galerie   Downloads Downloads   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 5. Jun 2011, 18:35 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Krisenstimmung rückt in weite Ferne!

Großer Jubel nach einem packenden Spiel: Am Samstag bezwang die Elf von Trainer Carsten Wönckhaus den FC Plepi 04 mit 3:2. Vor 28.000 Zuschauern im Stadion am Oberkeil avancierte Adriano Blasco zum Oberkeiler Helden und das mit einem echten Traumtor. Die Krisenstimmung nach der knappen und vorallem unglücklichen 3:2 Niederlage am vergangen Spieltag (bei Rot-Weiss Power) rückt nun wieder in weite Ferne. "Oberkeil is back - so Manager Kiki Magamba!"

Chancen-Festival (15:3 für Oberkeil) und am Ende doch nochmal Dramatik, der neutrale Zuschauer kam am ausverkauften Oberkeil voll auf seine Kosten. Oberkeil begann wie immer mit der gewohnten Startaufstellung, lediglich die Taktikausrichtung war offensiver. Zunächst hatte Urgestein Moritz Georg (8.) den Gastgeber nach einem Eckball von Zsindeley in Führung gebracht - der Rückstand zeigte beim FC Plepi 04 allerdings keine negative Wirkung. Nach einem Freistoß durch Strachowski (12.) folgte fast im Gegenzug der Ausgleich. Es sollten nicht mal fünf Minuten vergehen, ehe Strachowski erneut auffiel, allerdings im negativen Sinne aus Sicht des FC Plepi: Strachowski und Noskiewicz umklammerten Paustian im Strafraum - Schiedsrichter Ripphof zeigte sofort auf den Punkt und den fälligen Strafstoß verwandelte Zsindeley (17.) unhaltbar im linken Eck. Danach gab es einige gute Möglichkeiten auf Seiten der Gastgeber, Oberkeil verpasste aber die Möglichkeit die Führung auszubauen. In der 27. Minute nutzte dann erneut Strachowski die Freistoßchance und versenkte das Leder nach einem Foulspiel von Klinkenberg im Tor. Bis zur Halbzeitpause spielten dann beide Teams aus einer sicheren Abwehr heraus, bis zum Pausenpfiff gab es kaum noch gute Tormöglichkeiten.

Nach weiteren, vor allem auf Oberkeiler Seite, liegengelassenen Chancen ging es schließlich in die Schlussphase. Auf den Rängen stieg die Spannung und wieder einmal schlug die Stunde des argentinischen Wunderkinds: Adriano Blasco fasste sich aus 25 Metern ein Herz und versenkte die Kugel traumhaft zum Oberkeiler Siegtreffer im Netz (79.). Plepis Bemühungen um den erneuten Ausgleich blieben weitgehend harmlos und somit durfte die Mannschaft vom Oberkeil zum zweiten mal in dieser Saison einen Sieg bejubeln.

Manager Kiki Magamba:
"Eine Klasse Leistung meiner Mannschaft! Wir haben es am 4. Spieltag endlich geschafft, den Gegner aus dem Spiel zu nehmen - es gab kaum Torchancen des FC Plepi 04 und die Gegentore fielen beide unglücklich per Freistoß. Sowohl offensiv, als auch defensiv eine Meisterleistung und Kapitän Furlic scheint seine Formkrise langsam hinter sich zu lassen. Ich denke die Mannschaft benötigt am nächsten Spieltag eine Pause und wir werden bei Schiris United nicht in Bestbesetzung antreten und schon gar nicht mit erhöhtem Einsatz. Wir können nicht immer alles geben und müssen unser Kräfte klug einteilen. Mit dem bisherigen Saisonverlauf bin ich sehr zufrieden."


- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 23. Jun 2011, 19:25 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Oberkeil lässt wichtige Punkte liegen

Die Mannschaft vom Oberkeil hatte sechs Punkte aus der "Englischen-Woche" fest eingeplant. Gegen Borussia Südbaden gelang der perfekte Start in die Woche und der FCM fertigte den Tabellenletzten mit 4:0 ab. Allerdings kam die Wönckhaus-Elf am vergangen Spieltag nicht über ein 2:2 beim SSV Gersdorf hinaus und lässt somit wichtige Punkte im Abstiegskampf liegen.


Bild


Manager Kiki Magamba:
Mit der Leistung, insbesondere der Chancenverwertung hat mich die Mannschaft gegen Gersdorf sehr enttäuscht. Bei 11:3 Torchancen für uns, müssen wir dort drei Punkte mitnehmen. Die beiden Gegentore waren wieder per Standards. Das Problem zieht sich schon durch die ganze Saison und ich hoffe zur Rückrunde bekommen wir das ganze in den Griff.


Im nationalen Ligapokal zog der FC Motor Oberkeil am gestrigen Abend durch einen 4:0 Auswärtserfolg bei Meisterjäger 66 erstmals in die 6. Runde ein. Auch der kommende Gegner 1. FC Vollassi Toni ist zu schlagen. Zumindest im Pokal ist der FCM jetzt schon erfolgreicher, als in den Jahren zuvor.



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 5. Jul 2011, 18:26 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Oberkeil belegt nach der Hinrunde Rang zwei!

Für den FC Motor Oberkeil erscheint die Hinrunde nahezu perfekt. Ein hart erkämpfter 2:1 Auswärtserfolg katapultierte den Aufsteiger auf den zweiten Tabellenplatz. Der Sieg bei den Rothosen war am Ende glücklich aber aufgrund der hervorragenden Abwehrleistung in der zweiten Halbzeit verdient. Oberkeil stellt nach der Hinrunde den besten Angriff mit 25 Treffern, keine Mannschaft brachte die Kugel häufiger im Tor unter, dazu steht das Team zum ersten mal in der Vereinsgeschichte in der 7. Pokalrunde. Am Oberkeil ist man stolz auf diese Mannschaft, die Redaktion wünscht dem Verein eine erfolgreiche Rückrunde.



Abschlusstabelle der Hinrunde:
Bild


Manager Kiki Magamba im Interview:
"Eine perfekte Hinrunde, ein großes Lob an das gesamte Team und natürlich auch an das Personal! Wir haben gezeigt, dass man sich als Aufsteiger keinesfalls verstecken muss, die Bamberger haben ja ebenfalls eine gelungene Hinrunde hingelegt. Das Team hat sich insgesamt gut entwickelt, ich bin sehr zufrieden. Die Tabelle ist eng, doch ich bin mir nach dem Lizenzentzug von Schiris United sicher, dass wir mit dem Abstieg nichts mehr zu tun haben werden. Schiris United, FC Plepi 04, SSV Gersdorf und Borussia Südbaden werden absteigen und wenn nichts aussergewöhnliches mehr passiert, sichert sich Rot-Weiss Power den Titel. Die restlichen Vereine kämpfen um die Plätze 2-6. Ich wünsche dennoch allen Teams eine erfolgreiche Rückrunde!"



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 18. Jul 2011, 18:30 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Derbysieg - Oberkeil fertigt Bamberg mit 5:1 ab!

Mit 5:1 gewann der FC Motor Oberkeil das 2. Oberfrankenderby gegen die Lightning Devils 07 und sicherte sich somit drei wichtige Punkte für den Klassenerhalt. Vor 28.000 Zuschauern im ausverkauften Stadion "Am Oberkeil" erzielten Adriano Blasco per Doppelpack, Claus Klinkenberg, Lorenz Bluscke und Joel Zsindeley die Tore für den FCM.

Bei strahlendem Sonnenschein und optimalen Bedingungen war es der Gastgeber, der von Beginn an die Initiative ergriff, das Geschehen bestimmte und Zug vor das Bamberger Gehäuse suchte. Zwingende Torgelegenheiten ergaben sich bei den Bemühungen in den ersten Minuten jedoch nicht. Insgesamt zeigte sich der FCM wacher, agierte druckvoller und drängte nach vorne, fand jedoch wenig Mittel, um die kompakt stehenden Gäste aus Bamberg zu knacken. So waren es überwiegend Schüsse aus der zweiten Reihe und Standardsituationen, die für Gelegenheiten sorgen mussten. Dabei brachten die erste Ecke von Joel Zsindeley (2.), sowie der Freistoß (7.) nichts ein. Aus dem nichts gingen dann die Gäste aus Bamberg durch einen Schuss aus der zweiten Reihe von Käfer (11.) mit 1:0 in Führung, Torhüter Brandt sah dabei alles andere als gut aus. Von diesem frühen Rückstand war der FCM keineswegs geschockt denn bereits sechs Minuten später erzielte der an diesem Abend überragend aufspielende Adriano Blasco den verdienten Ausgleich nach einer Ecke. Lorenz Bluschke, der überraschend für Siedenberg in der Startelf stand, hätte kurz vor der Pause den Führunstreffer erzielen müssen, er scheiterte allerdings kläglich freistehend vor dem Tor.

Nach dem Seitenwechsel ging es auf Seiten des Gastgebers genauso druckvoll weiter, wie in Hälfte eins. Claus Klinkenberg war es, der mit einem Hammer aus 30 Metern die Führung besiegelte (48.) - Die Schickeria vom Oberkeil war nun endlich ausser Rand und Band und die ersten Bengalischen-Feuer brannten in der Südkurve. Nun war der Bann endgültig gebrochen und die Bamberger wurden förmlich zerlegt. Lorenz Bluschke (62.), Adriano Blasco (67.) und Joel Zsindeley (88.) sorgten für die weiteren Tore und die Teufel kamen zu keinem einzigen Torschuss mehr. Am Ende gewann der FC Motor Oberkeil mit 15:2 Torschüssen völlig verdient in dieser Höhe, die Lightning Devils enttäuschten an diesem Abend hinten und vorne.


Nach dem Spiel erreichte uns noch folgende Eilmeldung:

17.07.11, 1. FC Rotlicht : Eilmeldung des Ligakontrollausschuss
Geheime Absprache oder nur Zufall?
Der Ligaausschuss untersucht zur Zeit das Spiel zwischen dem FC Motor Oberkeil und den Lightning Devils 07. Grund für die Untersuchung: Beide Mannschaften spielten "ohne" Einsatz (51%).
Das Ergebnis wird im laufe der nächsten Woche erwartet...



Manager Kiki Magamba im Interview:
"Ein Höhepunkt in meiner Managerkarriere, solch ein Derbysieg muss erst einmal verarbeitet werden! Diese Woche bekommt die Mannschaft zweit Tage Trainingsfrei denn die Leistung war einfach nur überragend. Das war die passende Antwort auf das Hinspiel und wir haben gezeigt, dass wir zu Hause eine Macht sind. Ein besonderer Dank auch an unsere fantastischen Fans. Bamberg fand an diesem Abend nicht ins Spiel, wir haben es von Anfang an kaputt gemacht, standen immer eng am Mann und waren einfach frischer.

Zum Vorwurf des 1. FC Rotlicht kann ich eigentlich nur lachen. Hier gibt es keine geheimen Absprachen denn uns war klar, wer unter der Woche mit vollem Einsatz in einem Freundschaftsspiel antritt, muss auch mal Kräfte sparen, wir haben eben spekuliert und die Rechnung ging auf. Auch wir benötigen unsere Frische für das wohl letzte Pokalspiel in dieser Saison am kommenden Mittwoch. Wer die gesamten Saisonspiele von uns oder auch der Lightning Devils betrachtet, kann ganz klar erkennen, dass wir beide sehr faire Teams sind. Mehr muss ich dazu nicht sagen!"



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 22. Jul 2011, 19:14 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Oberkeil verabschiedet sich aus dem Ligapokal

Für den FC Motor Oberkeil ging am Mittwoch die erfolgreichste Pokalsaison in der Vereinsgeschichte zu Ende. Die "Wönckhaus-Elf" verlor in der 9. Runde des Ligapokals beim FC Sturm Buxenhausen mit 4:0, allerdings stand an diesem Abend nur Keeper Brandt aus der Stammelf auf dem Spielfeld, die Stars wurden für das anstehende Ligaspiel gegen den Tabellenführer geschont. Für den FCM war die Pokalsaison eine historische Angelegenheit denn noch nie zuvor kam man über die 5. Runde hinaus. Oberkeil gehörte immerhin zu den letzen 64 Teams aus Deutschland. Somit gibt es nun einen neuen Eintrag in die Geschichtsbücher des Vereins.

Trainer Carsten Wönckhaus im Interview:
"Ich bin sehr stolz auf meine Mannschaft! Die Pokalsaison war einfach nur großartig und das Team hat bei jedem Duell alles gegeben. Von Glück würde ich nicht sprechen, das haben wir uns hart erarbeitet. Wir hatten uns am Montag zusammengesetzt und entschieden, die Stammspieler zu schonen. Buxenhausen war für uns klarer Favorit, eine Sensation wäre sicherlich möglich gewesen aber der Ligabetrieb war uns am Ende wichtiger. Die Stammspieler benötigten dringend eine Pause denn die Saison hat noch einige Spieltage. Die Nachwuchsspieler, die auf dem Spielfeld standen haben alle Ehre bewiesen und sehr gut gespielt. Nochmals ein Dank an unsere tollen Fans für die Unterstützung."


- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 25. Jul 2011, 19:02 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Die "Big-Points" bleiben am Oberkeil!
Fußball verrückt am Oberkeil. Nach einer 5:1-Führung gewinnt der FC Motor Oberkeil mit Ach und Krach 5:4 gegen den Spitzenreiter Rot-Weiss Power. Durch diese Ergebnis ist die Liga noch enger zusammengerückt und der Titelkandidat Rot-Weiss Power musste die zweite Saisonniederlage hinnehmen und diese zum zweiten mal gegen einen Aufsteiger, zum zweiten mal gegen ein Team aus Oberfranken.

28.000 Zuschauer am ausverkauften Oberkeil kamen bei dieser Partie voll auf ihre Kosten. Ein Topspiel der Superlative, das unter den Begriff „Fußballspiel“ nicht mehr zu fassen war. Es war ein Feuerwerk, ein Wettschießen, bei dem beide Mannschaften ihren Aufstellungen entsprechend keinen Rückwärtsgang zu kennen schienen. Oberkeil gab in der ersten Hälfte den Ton an, aggressives Pressing wie schon häufig in dieser Saison zu sehen, ein gewohntes 3-4-3 System, dazu ausgeruhte Spieler und die Abwehr sehr offensiv ausgerichtet. Die erste Halbzeit gehörte dem Gastgeber, der Schachzug von Trainer Wönckhaus wurde wie gewünscht umgesetzt und bereits nach einer halben Stunde schien diese Partie gelaufen. Zsindeley (Doppelpack) und Sörensson erzielten die Tore zu einer 3:0 Führung. Die Spieler von RWP waren fassungslos, sie fühlten sich wie von einem D-Zug überrollt. In der 38. Minute war es dann ein Glückstreffer, der RWP ein kleines Stückchen Hoffnung gab, doch kurz vor der Pause brachte dann Georg mit einem unglaublichen Sprint den drei Tore Vorsprung zurück - Oberkeil ging mit einer 4:1 Pausenführung in die Kabine.

Es loderte in der Südkurve und Rauchschwaden zogen über das Spielfeld.

"Deutscher Meister wird nur der FCM, nur der FCM, nur der FCM!"

"Ihr könnt nach Hause fahren, ihr könnt nach Hause fahren, ihr nach Hause fahren, ihr könnt, ihr könnt nach Hause fahren!"

Die Schickeria drehte so richtig auf.

Nach dem Seitenwechsel, RWP hatte den Wiederanpfiff völlig verschlafen, erhöhte Sörensson auf 5:1. Doch wer glaubte die Partie wäre damit entschieden, der irrte gewaltig. Danach ruhte sich Oberkeil auf dem Ergebnis aus und überließ die Initiative dem Gegner. Und die Mannschaft von RWP ist so spielstark, dass sie damit immer etwas anzufangen wissen: Corps verkürzte per Freistoß auf 5:2 (71.), Tausch auf 5:3 (78.) und erneut der starke Querencias (87.) auf 5:4 was gleichzeitig der Endstand war. Ein wenig zittern war also in der Schlussphase nochmals angesagt. Wer aber das gesamte Spiel verfolgt hatte, der wusste das dieser Sieg völlig verdient war, Oberkeil war die klar bessere Mannschaft an diesem Abend.

"Diese Mannschaft berauscht sich manchmal zu sehr an ihren Fähigkeiten! Ich bin nicht gerade begeistert darüber, dass wir vier Gegentore bekommen haben. Das Wichtigste aber ist, dass wir wieder ganz oben dran sind", sagte Oberkeil Kapitän Anto Furlic.



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 11. Aug 2011, 19:11 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Oberkeil macht Klassenerhalt perfekt!

Der FC Motor Oberkeil hat mit dem fünften Sieg in Serie den Klassenverbleib bereits drei Spieltage vor dem Saisonende perfekt gemacht. Der Wönckhaus-Elf gelang mit einem 8:1 Auswärtssieg beim Schlusslicht Borussia Südbaden der höchste Sieg in der Vereinsgeschichte. Die Tore erzielten an diesem Abend Blasco (3), Martos (2), Zsindeley, Sörensson und Paustian. Die Schickeria feierte den Klassenerhalt bis tief in die Morgenstunden. Der Aufsteiger vom Oberkeil belegt damit weiterhin den zweiten Tabellenplatz.


Bild


Manager Kiki Magamba:
"Einfach fantastisch! Wir haben unser Saisonziel erreicht, damit hatte zu Beginn der Saison niemand gerechnet, viele hatten den FCM als klaren Absteiger auf dem Papier. Hinzu kommt noch, das wir eine überragende Pokalsaison spielten. Wir haben uns in dieser Saison enorm weiterentwickelt und sind eine Einheit, darauf bin ich sehr stolz. Alles was jetzt noch kommt ist eine Zugabe, mich würde es aber nicht wundern, wenn wir am Ende einen Play-Off-Platz belegen würden. Wir haben einen Lauf, wer soll uns stoppen? Die Mannschaft wird auf alle Fälle in den letzten drei Spieltage alles geben, zunächst müssen wir er den unangenehmen Gegner aus Gersdorf schlagen! Ich wünsche allen Teams viel Glück im Kampf um die begehrten Play-Off-Plätze!"



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 22. Aug 2011, 18:55 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Oberkeil stürmt den Gipfel!

Am vorletzten Spieltag feierte der Aufsteiger vom Oberkeil den 7. Saisonsieg in Folge und ist erstmalig an der Spitze der Tabelle zu finden. Zunächst startete die Wönckhaus-Elf sehr zurückhaltend und wurde vom Powerplay des FC Sawblade regelrecht auseinandergenommen. Oberkeil lag bei Sawblade bereits nach 20 Minuten mit 2:0 im Rückstand (das 1:0 fein herausgespielt, das 2:0 per Strafstoß nach einem Foulspiel von Techt). Danach kam der Aufsteiger immer besser in die Partie und das aggressive Pressing zeigte Wirkung. Paustian erzielte noch vor der Halbzeit den verdienten Anschlusstreffer. Deutliche Worte fand dann Trainer Wönckhaus in der Kabine, auch Manager Magamba verschwand von der Tribüne.

Oberkeil kam wie ausgewechselt aus der Kabine und erzielte nach einem Eckball durch Georg in der 47. Minute den Ausgleichstreffer. Oberkeil war danach deutlich überlegen, der Führungstreffer gelang allerdings nicht und die Mannschaft lief in der 68. Minute in einen Konter. Techt musste erneut eingreifen und kam etwas zu spät an den Ball, der Schiedsrichter zeigte erneut auf den Punkt und Trabzonlu verwandelte auch den zweiten Strafstoß souverän. Kapitän Furlic nahm sofort die Kugel aus dem Tor und peitschte seine Mannschaft lautstark an, Oberkeil zelebrierte eine bemerkenswerte Schlussphase.

Paustian harmonierte fünf Minuten nach dem Rückstand sehenswert mit Martos und der Mannschaft gelang der erneute Ausgleich zum 3:3. Georg erzielte nur drei Minuten später durch eine Einzelaktion erstmalig die Führung in dieser Partie. Die Schickeria brannte nun lichterloh. Zehn Minuten vor dem Ende war es Ballester mit einer rüden Aktion im Strafraum, Schiedsrichter Hoppenrath gab in dieser Partie den 3. Elfmeter, welchen Zsindeley ganz sicher verwandelte. Oberkeil war nun endgültig auf der Siegerstraße. Den Schlusspunkt setzte sechs Minuten vor dem Ende erneut Zsindeley per Freistoß. Ganz Oberkeil verfolgte zu diesem Zeitpunkt das Topspiel zwischen Hamburg und Rot-Weiss Power. Kurz vor dem Ende stand es dort 1:1 und Oberkeil hätte den Play-Off-Platz durch ein 8-Tore-Polster so gut wie sicher gehabt, doch Jiménez machte den Traum in der 89. Minute zu Nichte. Hamburg kämpfte bis zum bitteren Ende um die Chance zu bewahren und besiegte den Tabellenführer RWP. Der Aufsteiger vom Oberkeil ist damit erstmalig in dieser Saison, sowie in der Vereinsgeschichte Tabellenführer der 4. Liga. Am letzten Spieltag ist für die ersten drei Mannschaften alles noch möglich.



Bild


Oberkeil sorgte nach dem Schlusspfiff für weitere Schlagzeilen nachdem sich Alonso Martos von den mitgereisten Fans verabschiedete. Trainer Carsten Wönckhaus auf der Pressekonferenz nach dem Spiel: "Martos wird den Verein mit sofortiger Wirkung verlassen, ich hoffe unser Manager wird noch heute Nacht einen Nachfolger präsentieren.


Manager Kiki Magamba im Interview am Sonntagmorgen:
"Wir konnten uns mit dem russischen Nationalspieler Ustin Barabanschikov einigen. Er wechselt für knapp 26 Millionen Euro zum FC Motor Oberkeil und soll für die nächsten drei Spielzeiten das Mittelfeld gestalten. Sein Spielaufbau ist nahezu perfekt, er passt hervorragend in unser System und wird uns in ein paar Wochen enorm verstärken. Ich wünsche Alonso Martos alles Gute für die Zukunft, er hatte einen großen Anteil daran, dass wir nun ganz oben stehen! Ich freue mich auf einen spannenden letzten Spieltag und wünsche den beteiligten Teams, welche um den Titel kämpfen alles Gute!"



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 29. Aug 2011, 19:17 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Die verrückteste Saison: Der Aufsteiger wird Meister!

Oberkeil hat das Wunder vollbracht! Der Aufsteiger feierte am letzen Spieltag der Saison einen 4:3 Heimerfolg gegen den 1. FC Rotlicht und sicherte somit den Titel aus eigener Kraft. Das Stadion am Oberkeil war wie gewohnt restlos ausverkauft. Oberkeil begann souverän und abgeklärt und lag bereits nach 19 Minuten durch die Treffer von Blasco und Zsindeley mit 2:0 in Führung. Die ersten "Meister" - "Meister" - "Meister" Rufe kamen in der Südkurve auf, auf den Rängen hielt es niemanden mehr auf den Sitzen, jeder Oberkeil Anhänger stand und sang allmählich mit. Der FCM war ganz klar dominierend, auch nach dem Seitenwechsel ging es so weiter. Paustian erhöhte in der 48. Minute auf 3:0, Zsindeley in der 52. Minute per Strafstoß gar auf 4:0.

Rot-Weiss Power führte zu diesem Zeitpunkt souverän mit 3:0 gegen den Absteiger Borussia Südbaden. Hamburg führte in Bamberg bei den Devils mit 1:0. Oberkeil musste also gewinnen um nicht von Platz 1 auf den 3. Platz zu fallen.

Doch wer glaubte, die vier Treffer wären bereits die Entscheidung, der irrte gewaltig. Rotlicht kam langsam ins Spiel weil Oberkeil dies auch zuließ, kaum ein Zweikampf wurde mehr gewonnen, die Partie drohte zu kippen. Rotlicht erzielte binnen 9 Minuten drei Tore und es waren noch lange zehn Minuten zu spielen. Im Stadion wurde es sehr still, Trainer Wönckhaus sah man die Verzweiflung an, Manager Kiki Magamba verschwand in seiner VIP-Lounge. Der Sturmlauf von Rotlicht kam aber nicht mehr auf und Oberkeil gewann am Ende verdient mit 4:3 und holte als Aufsteiger den Titel an den Oberkeil!



Bild


Große Feier...

Anschließend gab es kein Halten mehr. Eine ganze Region stand Kopf. Meister als Aufsteiger – das hatte es am Oberkeil noch nie gegeben! Irgendwie passte es zu diesem verrückten Klub, dass ausgerechnet ihm in dieser Saison dieses Kunststück gelungen war. Die Spieler belohnten sich mit diesem Titel selbst für eine großartige Saison, auch im Pokal erreichte die Wönckhaus-Elf die 9. Runde - ebenfalls ein Eintrag in die Geschichtsbücher des Vereins.


In den nächsten Tagen erscheint ein ausführliches Interview mit Manager Kiki Magamba.


- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 5. Sep 2011, 19:06 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Der nächste Streich - Oberkeil steigt auf!

In den letzten Tagen vor dem Play-Off-Wochenende war es am Oberkeil fast schon unheimlich. Die Zufahrt zum Vereinsgelände war erstmalig in der Vereinsgeschichte abgesperrt und von Sicherheitsleuten rund um die Uhr bewacht. "Wir wollen absolute Ruhe haben", so Manager Kiki Magamba in einer Email an unsere Redaktion.

Am Freitag um 09:03 Uhr startete dann der Vereinsjet in Richtung Niederneisen wo das 1. Play-Off-Spiel auf dem Programm stand. Oberkeil galt in dieser Begegnung als krasser Außenseiter, die TuS war ganz klarer Favorit. Doch an diesem Abend sollte alles anders kommen denn Oberkeil war sehr gut vorbereitet, spielte taktisch klug und lange Zeit zurückhaltend. Joel Zsindeley brachte mit einem Doppelpack (73. und 78. Min.) den FC Motor Oberkeil auf die Siegerstraße. Der Anschlusstreffer in der Nachspielzeit durch Tufan per Strafstoß war lediglich noch Ergebniskorrektur. Oberkeil gewann letztendlich verdient mit 2:1 da sich die Wönckhaus-Elf über die gesamte Spielzeit mehr Torchancen erarbeitet hatte.

Gestern stand dann das zweite Play-Off-Duell an. Die Eagles of Rock gastierten am heimischen Oberkeil, beide Manager pflegen ein recht gutes Verhältnis und für beide Teams war noch alles offen. 28.000 Zuschauer sahen eine recht offensive Heimmannschaft die bereits nach acht Minuten zurück lag. Zur Halbzeit stand es aus Sicht von Oberkeil 1:2. Adriano Blasco (1,70cm) gelang kurz nach Wiederanpfiff der Ausgleich und dies erneut per Kopf. Kurze Zeit später sah Fußballgott Schewe nach einem rüden Foul an Techt zurecht die Rote Karte. Paustian und Sörensson gelangen sehenswerte Tore und Oberkeil führte aus dem nichts mit 4:2. Hoot verkürzte nochmal ehe Neuzugang Barabanschikov mit seinem ersten Treffer für den FCM die Entscheidung herbeibrachte. Den letzten Treffer der Begegnung erzielte Zink für die Eagles. Oberkeil ging am Ende auch in dieser Begegnung verdient mit 5:4 als Sieger vom Platz. Der Aufstieg war damit perfekt und für die Fans und Spieler gab es kein halten mehr.


Bild


Manager Kiki Magamba um 20:49 Uhr:
"Einfach nur noch Wahnsinn was hier abgeht! Eine überragende Saison! Ich hab am letzten Spieltag gezittert, im ersten Play-Off-Spiel gezittert und heute nochmal gezittert! Und jetzt wird gefeiert - gleich rollen hier 10.000 Liter Champagner und 20.000 Liter Freibier für unsere treuen Fans auf das Spielfeld. Es ist angerichtet! Ein großes Lob an meine Mannschaft und dem gesamten Trainerstab, sowie den Fans die uns über die gesamte Saison so großartig unterstützt haben. Vielen Dank auch an die zahlreichen Gratulanten und an diejenigen die an uns geglaubt haben. Respekt auch an die Play-Off-Teilnehmer die den Wettbewerb nicht verzerrten und Vollgas in den Spielen gaben. Wir sind nun durch und können uns zurecht als verdienter Meister und Aufsteiger ein paar Tage zurücklehnen. Glückwunsch auch an RW Power zum Aufstieg."


- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 15. Sep 2011, 18:10 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Ein perfekter Saisonauftakt!

Der FC Motor Oberkeil gewann am ersten Spieltag bei Brazil Plauen mit 3:1 und führt völlig überraschend die Tabelle an. Für den Aufsteiger hätte der Saisonauftakt nicht besser verlaufen können, die Mannschaft überzeugte an diesem Abend und dominierte sogar den Gegner wenn es darauf ankam. Bei den Fans geht das Fest der Freude also zumindest noch ein paar Tage weiter, bei den Verantwortlichen herrscht weiterhin die volle Zufriedenheit.

Am Samstag kommt es dann zum 5. Frankenderby gegen die Nürnberg Nightmares (Bilanz: S 1 / U 0 / N 3). Lange Zeit mussten die Fans auf diesen Schlager warten und nun ist es endlich wieder so weit. Das Stadion ist natürlich seit der Terminierung restlos ausverkauft. Weit über 60.000 Tickets hätte Manager Kiki Magamba an den Mann bringen können, doch leider passen nur 28.000 Zuschauer in das Stadion am Oberkeil.


Manager Kiki Magamba im Interview:
"Die Freude auf das Wiedersehen mit den Nürnberg Nightmares ist groß! Es hätte nicht besser kommen können. Nach den ersten beiden Derbys gegen die Devils aus Bamberg in der letzten Saison kommt es nun zum fünften Duell gegen die Nightmares, für die Fans natürlich herrlich. Wir sind ganz klar auf Augenhöhe und die Chancen auf einen Sieg standen noch nie so gut. Ein idealer Zeitpunkt um die Bilanz gegen die Rivalen aus Franken ein wenig aufzubessern. Zu Hause haben wir immer gut ausgesehen (4:2, 0:1). Ich freue mich auf ein hochbrisantes Duell und wünsche Manager Clubberer alles Gute. Den restlichen Teams der Liga wünsche ich ebenfalls eine erfolgreiche Saison, die hoffentlich fair verlaufen wird. Für meine Mannschaft kann das Ziel in dieser Saison nur der Klassenerhalt sein!"



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 19. Sep 2011, 18:45 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Die Punkte bleiben in Oberfranken!

Der FC Motor Oberkeil gewann das 5. Frankederby gegen die Nürnberg Nightmares mit 3:1 und befindet sich auch nach dem 2. Spieltag an der Spitze der Tabelle.

Der Aufsteiger wollte dieses Derby mit aller Kraft für sich entscheiden und lag bereits frühzeitig durch die Tore von Blasco (8.) und Zsindeley (9.) mit 2:0 in Führung. Oberkeil überraschte die Macht aus Nürnberg, die nach einigen Transfers noch etwas Zeit benötigen um zusammen zu finden. Für Paustian war das Derby nach 21 Minuten zu Ende, er musste nach einer Grätsche von Pacheco verletzt vom Feld, für ihn kam Jugendspieler Wenner. Bis zu Pause spielte nur der FCM sehenswerten Fußball, ein weiteres Tor gelang allerdings nicht, stattdessen gelang Maffucci der Anschlusstreffer - wenn auch unverdient.

In Hälfte zwei erhöhte Sörensson auf 3:1 was auch gleichzeitig der letzte Treffer in dieser Partie war. Die Nightmares waren insgesamt zu harmlos und vergaben die erarbeiteten Chancen zu leichtfertig oder scheiterten am überragenden Torhüter Brandt.

"Die nächsten Wochen werden hart! Wir müssen weiterhin konzentriert arbeiten, dann können wir vielleicht am Ende den Klassenerhalt feiern", so Manager Kiki Magamba!



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 30. Apr 2012, 16:54 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Oberkeil am Gipfel des Erfolgs!

Dem FC Motor Oberkeil gelang am vorletzten Spieltag der Saison der bislang größte Vereinserfolg! Beim Gipfeltreffen gegen die Death Eagles setzte sich die Mannschaft von Ex-Trainer Wönckhaus mit 2:1 durch und feierte anschließend wie gewohnt luxuriös den Titel der 3. Divison.

Völlig überraschend verabschiedete sich der langjährige Erfolgscoach Carsten Wönckhaus unter Tränen von seinem geliebten Club! "Nach 13 Saisons habe ich einfach Verschleißerscheinungen. Ich muss meinen Akku auffüllen und dazu benötige ich Abstand vom Fußball", so der Erfolgscoach.

Sein Nachfolger müsse also enorm viel Energie einbringen können. Der Mann nach Wönckhaus heißt: Gerhard Braband!

Braband gelang am vergangen Freitag im ersten Play-Off-Spiel der perfekte Einstand. Oberkeil drehte einen 1:3 Halbzeitrückstand zu einem 4:3. Der Aufstieg war somit perfekt!



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 5. Nov 2012, 17:34 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Oberkeil ballert sich aus den Abstiegsrängen!

Der FC Motor Oberkeil verlässt nach einen 5:0 Kantersieg über Lobenstein die unbeliebten Abstiegsränge und kann nun in aller Ruhe die Wochen der Entscheidung in Angriff nehmen.

Die Wönckhaus-Elf profitierte durch den frühen Platzverweis von Verteidiger Przeczek. Dieser musste bereits nach zehn Minuten nach einem üblen Foulspiel mit Rot vom Feld. Im 250. Jubiläumsspiel von Urgestein Herbert Techt erzielten Siedenberg (2), Zsindeley, Brinkemar und Blasco die Treffer.

Gerüchten zufolge, wird der langjährige Rekordtorschütze Joel Zsindeley den Verein in den nächsten Tagen verlassen. Der Starstürmer möchte seine Karriere im Ausland fortsetzen. Experten gehen davon aus, dass Bud Neander aus der der eigenen Jugend den Abwanderungswilligen Zsindeley ersetzen wird. Neander gilt als Freistoßkünstler und hat dies in einigen Kurzeinsätzen mehrmals unter Beweis gestellt. Auch Urgestein Herbert Techt verkündete in einem Interview, dass der Verein sich langsam mal um Ersatz kümmern sollte. "Die Besten Jahre sind vorbei", so das Urgestein.



- Die Redaktion -


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 19. Dez 2012, 18:18 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Bye Bye Henry!

Nach dem Einzug in die KO-Runde im International Tournament ging am gestrigen Abend die Ära Radouane Henry zu Ende. Unter Tränen verabschiedete sich der Wunderstürmer von den Fans. Er war maßgeblich an den Erfolgen des FC Motor Oberkeil II beteiligt, schoss den Verein unter anderen in Liga 1 und erzielte in 262 Spielen 343 Tore - Vereinsrekord! In neun Saisons wurde er sechs mal Torschützenkönig. Der Verein wünscht Henry alles gute für die Zukunft, nach einer kurzen Auszeit wird er im Ausland als Talentscout tätig werden. "Wir freuen uns sehr, dass Henry weiterhin für uns arbeiten wird, er ist für den Fußball und für unseren Verein geboren", so der Manager.

Bild


Auf Empfehlung von Henry wechselt das Jahrhunderttalent Jayden Underhay aus Bristol zum FC Motor Oberkeil II. Er gilt als äusserst aggressiv und ist extrem laufstark. Der Verein überwies für den 17jährigen rund 16 Millionen Euro.


Bild



- Die Redaktion -

_________________
..special thanks to GPunkt for my great logo & the perfect signature..
Bild
Vereinserfolge:
GUClassic: Liga 2.2 / Pokal: 9. Runde
GU13: Liga 1.1 / Pokal: Halbfinale


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: FC Motor Oberkeil: The Blog
BeitragVerfasst: 10. Jan 2013, 19:05 
Europa League Sieger
Benutzeravatar

Registriert: 03.2009
Beiträge: 5673
Wohnort: Bayreuth
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: FC Motor Oberkeil
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 3
GU Classic Division: 2
GU 13 Team: FC Motor Oberkeil II™
GU 13 Land: DE
GU 13 Ligaebene: 2
GU 12 Division: 4
Aktuell wird mein Blog hier fortgesetzt!


Gruß
KIKI


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 136 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron