Aktuelle Zeit: 25. Jun 2018, 04:36

Tools: Calendar Kalender   Games Onlinespiele   Gallery Galerie   Downloads Downloads   

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Charmer Sport Blog
BeitragVerfasst: 30. Nov 2012, 00:25 
Europa League Teilnehmer
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2826
Wohnort: Marl
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: Charmer Sports
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 633
Charmer Sports in hoch Form


Zurzeit können die Fans über Charmer Sports nur freuden tänze machen. Den Seit Vier Spielen ist man ungeschlagen. Das Remie gegen Loitsche war nach der 0:2 Pleite gegen Fc Heidberg eine kleine Genugtuung für Fans und Trainer trotz des Abrutschen auf Platz 4. Charmer sports hatte dann ein weiteren Harten gegen 1.Fc Freigericht 2008 e.V. und gewannen mit 3:2 zu Hause und festigten erst mal Platz 4.

In der Heimbilanz waren sie so wieso viel besser als zu Gast den auswärts gab es bereits 2 Niederlagen und 2 Remies während, Heim alle Punkte bis auf gegen 1.Fc Heidberg geholt wurden. Gegen FV Bad Freienwald gab es ein 0:4 Sieg und es begann die eufori, Punkte Heim stehtn bei 18 punkten, Auswärts konnte man nur 11 Punkte sichern.

Die Fans waren Super gestimmt und das sollte sich auch im nächsten Heimspiel gegen IF Bad Vilbel nicht ändern. Charmer sports zeigte vor Heimischen Publikum eine 6:0 Galavorstellung. Die Fans waren aus dem Häuschen. 3 Sieg in Folge und das Ganze Team war sehr gut. Charles-Handry ist sich sicher das doe Form weiter Anhält und auch der 4 Sieg in Folge gegen ESV lok zwickau2 . Das Team sei Hoch Motiviert und auch die jugen neuen spieler sind Motiviert.
Besonder Giesler hat endlich in form gefunden während Böhmer mehr der vorbereiter wird.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charmer Sport Blog
BeitragVerfasst: 8. Dez 2012, 03:44 
Europa League Teilnehmer
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2826
Wohnort: Marl
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: Charmer Sports
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 633
Charmer Sports sicher sich Platz 3

Am Mittwoch der englischen Woche konnte Charmer Sports den 3 Platz gegen Schienbeinbruch.01 erkämpft. so mit wurde das Mindest ersatz zielerreicht und das Team kann erfolgreich nach vorne blicken. Charmer Sports ist nun schon 6 Spiele ungeschlaggen und haben zu Hause noch immer nur 3 Punkte verlorren das ist rekort verdächtig und Liga Spitzen klasse.

Charles-Handry hat darauf hin die Planung für die nächste Saison begonnen udn denis West isn Tor gestellt. ein 17 Jähriger Torwart der eein großer werden mächte. Viele spieler im Kader sind sehr jung und da bleibt die erfahrung oft mals auf der strecke. Grzenkowski ist der abwerchef als Liebero hinten drin. Seine drei Mit spieler sind Chiron, Wübke und Mattekat

Das Mittefeld hat sich auch etwas verändert so ist Velde, Bernstorf ,Choinka und Baldi stamm spieler im mittelfeld.. doch Charmer sports hat auch schon die flügen im angriff spielen lassen und so die gefährlichkeit gesteigert. Böhmer fungiert als Zentraller Sturm 10 der bälel verteilt und im fall der fälle auch tore macht. Giesler ist so mit der einzigste stürmer

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charmer Sport Blog
BeitragVerfasst: 3. Jan 2013, 19:17 
Europa League Teilnehmer
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2826
Wohnort: Marl
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: Charmer Sports
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 633
Saisonziele
Hauptziele
Meisterschaft 6.633 [?] mommentan Platz 1
Jugendmeister [?] Mommentan Platz 1











Saison Auftakt
Charmer Sports konnte den Auftakt gegen BBV Mühlacker mit 6:0 Gewinnen und erobern das erste mal am Saison beginn die Tabellen spitze. Charmer Sports bot vor Heimischen eine Gala vorstellung.
Los ging der Tor Regen in der 9 Minute Giesler 1:0, Schon in Minute 10 Legte Giesler zum 2:0 nach. Dann war erst mal Pause und dennoch blieb das Spiel einban Fußball. Charmer Sports hatte Chance um Chance und drückten dem Spiel früh ihre Marke auf. Der Erste Angriff vom BBV Mühlacker war über Badlis seite der etwas Hart Stoppt und die 1 Gelbe Karte sieht. Hier konnte sich der Junge Denis West der 18 Jungspunt Provilieren und hält den Freistoß Sicher fest. In Minute 36 Über Velde , lAngerpass auf Giesler der zeigt seien Klasse und macht seinen 1 Hattrick und das 3:0. NAch der Pause keien zurückhaltung Bernstorf bekomtm den Ball und Schießt aus 35 Metern 4:0. 4 Minuten Später Velde zeigt wie es geht, überlinks wie immer an Lausen vorbei, Rennt auf den Torwart zu, Steigt an ihm vorbei und Netz zum 5:0 ein. Velde Steigt ein doch das war eigendlich garnichts, aber es gibt für Velde die 1 Gelbe der Saison.
Die gegner sind Gefrustet und Fangen an zu Foulen Erst Ziegenbein mit Gelb, dann Salefsky der dabei noch Velde verletz. In der 79 komm für Velde Blossey. Glei sah in 86te ebenfalls Gelb. Der Freistoß ist von Giesler ausgeführt. Der bring den Ball rein da Steht Arthur Böhmer und Köpft zum 6:0 rein und erklimmt mit dem 6 Treffer die TAbellen Spitze.

Trainer,Fans und Spieler sind hoch Motiviert in dieser Saison durch so einen erfolg nach der Schale der 6.633 zu greifen. Charmer Sports will die Meisterschaft haben das haben sie als eiznigstes Ziel Gestellt

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charmer Sport Blog
BeitragVerfasst: 7. Jan 2013, 02:39 
Europa League Teilnehmer
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2826
Wohnort: Marl
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: Charmer Sports
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 633


2 Spieltag 5.01.2013 Persepolis Regensburg (0 : 4) Charmer Sports


In der Liga 6.633 ist die Saison noch völlig offen und 4 Teams greifen von Anfang an nach der Schale, so verwunderte es nicht das auch der Titelanwärter das erste Auswärts Spiel nicht verlieren wollte. Charmer Sports in Blau Weiß, die Gastgeber Persepolis Regensburg in ganz weiß.

Schiedsrichter Dimitri Gruns pfeifte diese Partie und war in den Spiele zu vor ziemlich Großzügig. Anstoß bekam Persepolis Regensburg. Doch schon in den ersten Minuten machte Charmer Sports druck, Giesler luxst erst Mundigler den Ball ab, auf dem Sprint zum Tor und wird gestoppt. Aber wie Kuppke und Helmer nahmen in unfair in die Zange,aber die -großzügigkeit von Herrn Gruns lies die Pfeife Stumm. Charmer Sports in den Ersten 15 Minuten schon Spiel bestimment setzte angriffe wie hier durch Bernstorf, der fängt den Ball in der Abwehr ab und es ging schnell Schuss ,aber hier noch Knapp vorbei.

Nach den Abstoß kommt der Ball Post wendend zurück und der Torwart klärt zur Ecke. Das ist ein Job für Velde schon im Letzten Spiel vielen 3 Tore durch eine Ecke. Velde schießt der Elfmeterpunkt hart um Kämpfe und Werger, kommt grade so dazwischen und klärt die Ecke vor Bernstorf

Trainer Charles-Handry in den ersten Minuten zufrierenden, er hatte auf einigen Positionen verändert und Tratt mit einen 4-5-1 wo Giesler im Sturm die an Spielstation war. Doch viele Pässe pasten nnoch nicht und wurden von der Abwehr Persepolis Regensburg abgefangen. 22 Minute nach zahl losen Angriffen von Charmer Sports, wieder ein Standard. Velde von Links. Der Ball dreht sich zum ersten Pfosten und da steht er. Yvo Giesler und nickt mit einen Traumhaften Kopfball ein. 0:1 Giesler 4 Saisontreffer vom 22 Jährigen. Dann ein zucken der Gastgeber Blumenfeld läuft auf dem Langenball und bekommt ihn auch in der Schnittstelle der Abwehr, aber Abseits. Die Aktion war der ein zigste Angriff der Gastgeber. Charmer Sports machte davon an nur noch das Spiel auf ein Tor.

34 Minute lange kein vorstoße der Charmer Sports Truppe.. doch dann angriff , ein Foul nicht im Bild der Kameras, Baldi wälzt sich nach dem Foul von Kuppke am Boden der nur in den Mann gegangen ist und sieht noch mit viel Glück nur Gelb. Freistoß von Böhmer der schaut ,aber der Ball geht nur hinter das Tor. In der nach Spielzeit dann noch ein Konter der Gäste. Baldi Spiel rechts , Dribbelt an der Abwehr vorbei, keiner kann ihn Stoppen. Er kommt zur Flanke und da steht Giesler der den Doppelpack perfekt macht. Danach war Halbzeit.

Beim wieder Anstoß zur 2 Hälfe machte Charmer Sports sofort druck. Velde links ist in einer guten Position und wird von Werger gestoppt. Doch die Gastgeber fanden kein Mittel Charmer Sports zu stoppen. Böhmer Distanzschuss aus 30 Metern und Wacker der Torwart von Persepolis Regensburg hält souverän.

Charmer Sports drängte und erneut eine Ecke, Velde wieder mit viel Schnitt in den 16zener ,dort Böhmer der hat viel zeit ihn an zu Nehmen. Legt ihn sich zurecht und schiebt in zum 0:3 in die Ecke, wie tief die Abwehr hier geschlafen hatte. So viel zeit darf man einen Stürmer wie Böhmer nicht lassen.

Eine Zeitlang kam ruhe in das Spiel und nur ein Harte Zweikampf von Wübke war zu sehen. Erst in der 88 Minute machte Giesler vor 3000 Fans eine Gala Vorstellung, Keiner kann ih nStoppen Tunnelt Werger ,passt auf Bernstorf, der diese wunder volle Aktion von Giesler am Torwart Wacker ab schenken muss. In der Nachspielzeit Giesler erneut am Ball, läst Heilmann und Werger keine Chance, Giesler ist in Topform weiter mit der Wilden fahrt, Giesler vorm Torwart Wacker ,dieser wird aus Gespielt und das 0:4 ist Perfekt. Giesler mit einen Hattrick und mit bei der Torjägerkrone ganz oben mit dabei.




Fazit: Charmer Sports gewinnt Souverän mit 0:4 und ist auch am 2 Spieltag Tabellenführer ohne einen gegen Treffer. Die Form von CharmerSports macht sie zu einen -favoriten im Titelkampf

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charmer Sport Blog
BeitragVerfasst: 21. Jan 2013, 22:26 
Europa League Teilnehmer
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2826
Wohnort: Marl
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: Charmer Sports
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 633
Liga Showdown 1.FC RodeRohde vs Charmer Sports


Am Samstag dem 18.01.2013 kam es in der Liga 6.633 zum ersten Liga Showdown der Saison und die Fans beider Mannschaften, Medien und besondere die Trainer Charles-Handry und TioStyler fieberten diesen Spiel entgegen. Das Stadion war vor Beginn schon voll und 19.302 Zuschauer waren im Stadion um dieses Spiel zu sehen. Das Nascimento Dacunia de Sousa Perreira Arena fast 25.000 Zuschauer.

Der Schiedsrichter der Party war Denilo Steinhauer der dafür bekannt ist auch dinge mal Laufen zu lassen, aber doch bei Groben Fouls durch greift. Die Gastgeber gewannen die Platzwahl und entschieden sich für Anstoß. Schon als der Ball eine Sekunde rollte waren die Fans begeistert. Charmer Sports erkämpfte sich in Minute 3 den ersten Standard. Eine Ecke geschossen wie immer von Laurence Velde, der Ball kommt zum Elfmeterpunkt, Dort Kämpfen Chiron und Jeschke um den Ball. Chiron kommt höher im Kopfball duel, Doch da Alfaro der Keeper der Gastgeber ,Schnappt sich den Ball und vereitelt Chirons Chance.

Das Spiel legte direkt mit Feuer los und die Gastgeber stürmten auswärts so Aggressiv wie lange nicht mehr . Denn in den letzten 6 Auswärts Spiele konnte man nur 1 Spiel gewinnen. So erfreute es die Fans was sie zu sehen bekamen.

Minute 4 Pleißg Grätsche Giesler von Hinten in die Beine und da hat Pleißg mehr Glück als Verstand da er, nur Gelb für diese Attacke sieht. Freistoß aus 18 Metern mittig, Gießler tippt den Ball an und Böhmer schießt und der Ball fliegt und Schlägt neben Alfaro ein der nicht mehr Retten kann. Die Fans Jubeln und Toben im Gästeblock das 0:1 Weckt Euphorie. Charles-Handry wie die Assistenten springen vor Jubel auf.

Der 1.FC RodeRohde war nach dem Tor etwas Geschockt und lies mehr Chancen zu, Giesler mit einer Aktion doch der Ball Trifft den Pfosten, Wübke aus 30 Metern,aber kein Problem für den Schluss man. Dann Baldi findet eine Lücke rechts und kommt vorbei, will Flanken doch da, kommt Pabon an gerutscht und reist Baldi um, Auch hier kann der Unparteiische nur die Gelbe Karte zeigen. Freistoß aus 20 Metern weit rechts wieder Böhmer, der schießt den Ball mit viel Gefühl und Alfaro kann nur sehen wie der Ball ein Schlägt und das 0:2 Verkündete. Die Gäste Fans machten einen lärm und feuerten ihre Mannschaft an, war das schon die Entscheidung oder kann 1.FC RodeRohde zurück kommen beim Stand vom 0:2.

Charmer Sports Lies nicht nach und Velde Schoss nochmal aufs Tor doch der Ball wird von Wiegers abgefangen, der Läuft ein paar Meter und schießt aus 30 Metern und da kann selbst der erfahrene Ricklefs nach schauen als der Ball im Winkel hängt. Was ein Schönes Tor von Winkles der 1.FC RodeRohde Hoffnung macht da geht noch was.

Das Spiel blühte richtig auf in dieser 1 Halbzeit und das Spiel wurde noch Besser , Aktionen in Minuten Takt auf beiden Seiten. Wo der 1.Fc RodeRohde zunehmen besser wurde. Kurz vor der Halbzeit. Linke auf Rechts an Chiron vorbei pass auf Bernert und Ricklefs hält die 1:2 Führung fest.

Nach der Halbzeit ging es mit Power weiter 1.Fc RodeRohde und Charmer Sports schenkten sich nichts es ging mit Körper Einsatz weiter, Nicht gepiffene Foul häuften sich was das Hitzige spiel anstachelte. 1.Fc RodeRohde gewann immer mehr Zweikämpfe und das 1:2 Fing an zu wackeln. Die Kondition des Jungen Teams ging etwas unter so entwickelten sich Gefährliche Situationen wie in der 62 Minute die durch ein Abseits noch vereitelt wurde. Auch die Fouls häuften sich immer mehr von Charmer Sports. Erst in der 75 Minute kam ein Angriff von Charmer Sports wieder , die sich nun wieder mehr im Spiel Fanden. Sie wollten nicht noch die 3 Punkte verlieren. So drängten sie auf die Entscheidung ,die erst mit dem Schluss Pfiff ein traff.



Fazit: Ein Hochklassiges Spiel was mit vielen Zweikämpfen und Aktionen zu gunsten von Charmer Sports ausgeht. Durch 2 Treffer von Böhmer
.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charmer Sport Blog
BeitragVerfasst: 26. Jan 2013, 00:09 
Europa League Teilnehmer
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2826
Wohnort: Marl
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: Charmer Sports
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 633
Charmer Sports Aktuell:


Sponsor NEWS

Charmer Sports konnte am Späten Abend des 25.01.2013 einen Neuern Guten Sponsor für das Team finden. Charles-Handry hat CocaCola Zero als Sponsor durch langen verhandeln bekommen und bekommt ab dem 20.02.12 Jede Woche 357.426 €, was die Leistung und form der Truppe weiter hervor hebt das auch Teurere Sponsoren in das Kleine Team Charmer Sports flattern. Erfolge zahlen sich eben am ende doch aus. Akutelle Sponsor ist Spox.com der Vertrag ist bis zum 19.02.13 Aktiv.



Kader NEWS

Charmer Sports soll aus Insider Quell einen erfahreneren Zm schen um Ken Bernstorf und Felix Mohrich in wichtigen spielen zu unter Stützen, was bis Lang Arthur Böhmer über nahm und als Offensiever Mittelfeld zurzeit spielt. Doch Charles-Handry weiß das Giesler im Sturm nicht immer alleine sein kann und so muss ein erfahrener Zentraler Spieler her.




Personal NEWS

Giuseppe Fahrenkamp ist seit 7 Tagen auf Fortbildung und die Neuen Erkenntnisse des 42 Jährigen Torwarttrainers, werden beim wieder einstieg dem Team nur Helfen und die Jungen Torwarte fördern.

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Charmer Sport Blog
BeitragVerfasst: 9. Mai 2013, 20:45 
Europa League Teilnehmer
Benutzeravatar

Registriert: 07.2009
Beiträge: 2826
Wohnort: Marl
Geschlecht: männlich
GU Classic Team: Charmer Sports
GU Classic Land: DE
GU Classic Ligaebene: 6
GU Classic Division: 633
Charmer Sports verlorr am Mittwoch das Pokalspiel gegen Fußballfreunde Greifswald. NAch einer Herausragenden Leistung des Underdogs Charmer Sports in den ersten 90 Minuten führte Charmer Sports seit minute 1 mit 1:0 durch Giesler. 90 Minuten lang versuchte Charmer Sports das Tor zu halten doch in der 91 minute nachspielzeit schaffte es Gökçe. Mit den 1:1 das desaster abzu wenden. In der 1 Halbzeit der Verlängerung schaffte es Ebeling für die Gäste Fußballfreunde Greifenwald das 1:2. Charmer Sports wurde nervös und kurz vor Ende der Verlängerung Schaffte es Bugenhagen zum 2:2. So mit ging Es in das Elfmeterschießen

Elfmeter beginner 121. Min. Fußballfreunde Greifswald beginnt das Elfmeterschießen.
Homma übers Tor 2:2
Böhmer 3:2
Trester 3:3
Giesler Pfosten 3:3
Kahva 3:4
Borree daneben 3:4
Gökçe gehalten 3:4
Bugenhagen 4:4
Cordon 4:5
Baldi daneben 4:5

So mit ist Charmer Sports Bitter ausgeschieden

_________________
Bild


Offline
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 47 Beiträge ] Gehe zu Seite  Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


 Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.

Suche nach:
Gehe zu:  
 
cron